StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Ace Hunter

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 23.08.16

BeitragThema: Ace Hunter   Do 24 Mai - 22:02

Ace Hunter

Vorname
Ace

Nachname
Hunter

Spitzname
One Aye

Alter & Geburtstag
26 & 22.8.1991

Wohnort
New York, aber im Moment in Tokyo

Sexualität
Heterosexualität

Geschlecht
Männlich

Beruf
Agent beim CIA

Gruppe
CIA


Äußerlichkeit
Ace ist 1.90m groß und wiegt dazu 95kg, die Muskelmasse mit einbezogen! Er hat blaue Augen, die fast stechen und bei seinem hellen Hautton, wirkt das ganze schon sehr gruselig. Seine Haare sind in einem Blonden Ton gehalten, wirken aber ab und an eher fast Weiß, wenn er so im Licht steht, dass das Licht seine Haare trifft.

Besonderes
Seine Augenklappe am linken Auge.

Style
Er hat meist immer eine Schwarze Hose, Schwarze Schuhe und Jacke an, darunter trägt er ein Blaues Hemd, welches das gesamt Bild komplett abrundet. Es wirkt leicht elegant und zugleich verrucht.
In der Freizeit hat er jedoch eine Jeans an, dazu ein normales Shirt und eine Jacke drüber, die mit einer Kaputze versehen ist.

Inventar?
Hausschlüssel, Pass, Marke vom CIA,Portemonnaie mit allen Zugehörigkeiten (Geldkarte ect),Ausweiß.


Charakter
Ace ist ein Mann, der seinen Worten taten folgen lässt. Bedeutet soviel, er sagt etwas und macht es dann auch.Er ist verantwortungsbewußt und weiß was er will. Kollegen würden ihn als sehr eifrig, hilfsbereit, zuvorkommend, lieb und nett bezeichnen. Aber auch durchsetzen kann er sich. Er nimmt kein Blatt vor den Mund und sagt immer das, was ihm nicht passt, weshalb er schon sehr oft vor einer Suspendierung stand.

Stärken Min. 4
+ behält meist einen kühlen Kopf (solange er nicht provoziert wird)
+ kann Spurenlesen
+ Selbstbewusstsein
+ Zielstrebigkeit
+ gute Menschenkenntnis

Schwächen Min. 4
+ Frauen
+ Gefühle zeigen
+ zu hitzköpfig (fühlt sich schnell angegriffen)
+ allgemein seine Familie
+ Die Kälte (ist etwas Empfindlich und wird recht schnell Krank)

Vorlieben Min. 3
- Frauen!
- Rauchen
- Musik hören(am besten was Metal angeht)
- Lesen

Abneigungen Min. 3
- Feiglinge
- Schnorrer
- Arrogante Menschen
- Regen


Mutter
Anna Hunter - 45 - Hausfrau

Zu seiner Mutter hat Ace einen sehr guten kontakt, da er sie immer mal um rat fragt, wenn er in der Sozialen Welt nicht mehr weiter weiß. Beispielsweise, wenn Ace eine Frau getroffen hatte und die ihn nur verarscht.

Vater
Jack Hunter - 50 -Anwalt

Zu Jack hat Ace eher son einen solala Kontakt, da er seinen Vater nicht leiden kann, Er schaut die leute immer nur von oben herab an und das geht Ace auf den Geist.

Geschwister
Maria Hunter - 20 - Köchin

Maria ist neben seinen Liebschaften, die wichtigste und beste Freundin die er je hatte.
Natürlich ist seine Mutter auch das allerwichtigste im leben aber mit Maria kann er halt dinge machen, die seine Muter nich tmehr machen würde, wie beispielsweise zu Konzerten gehen, abrocken und zocken.

Freunde
Freunde hat Ace nur wenige, aber die die er hat, sind neben Familie das wichtigste in seinem Leben. Seine Freunde sind Alex, und Nick. Beide sind seine Kollegen beim CIA und sie machen fast alles mit. Alex ist im übrgien eine Frau, kein Mann!

Rivalen
Alle die sich an seine Kollegin ran machen wollen, auch wenn er sie eher als Schwester sieht statt einer Liebschaft.

Feinde
Beim CIA hat man genug feinde im Umkreis. Aber nicht nur Bürger die er verhaften muss sondern auch Kollegen können zu feinden werden.

Team
Beim CIA Arbeitet er mit Alex und Nick zusammen. Alle zusammen werden nur "Die Jäger" genannt, da sie bisher alle Fälle die sie bekommen, recht schnell lösen können.


Lebenslauf
Ace wurde in den USA Geboren, genauer gesagt Wisconsin. Er liebt seine Heimat und würde diese niemals verraten. Wie dem auch sei. Als Kind war er schon ein kleiner vorlauter Junge, der wusste was er wollte, und wenn es die Nahrung war die ihn später groß und stark machen würde.
Seine Kindheit verlief wie die eines Jeden Kindes, welches Eltern hatte, die Arbeiten gehen, also sie nicht unbedingt arm waren.

Wie dem auch sei, Ace wurde behütet und hatte eine Normale Kindheit. Mit dem 6. Lebensjahr wurde er eingeschult, davor ging er noch in eine Kita, wo er auch schon einige Sprachen lernte, die er aber doch recht schnell vergas, da ihn das ärgern mehr spaß machte.
In der Schule war er dann aber zielstrebiger und strengte sich an, das er später einmal einen Job hat, wo er den Verbrechern das Handwerk legen konnte. Wie er vom Rüpel zu einem Ordentlichen Mann wurde? Das ist so erklärt, das er sah, wie ein Vater seinen Sohn schlug und ihm das nicht gefiel und er seit dem lieb und Artig sein wollte.

Seine Noten waren anfangs nicht so passabel, aber das änderte sich, als er ein Mädchen kennen lernte, welches ihm sehr gefiel und um sie zu beeindrucken, wurden seine Noten schlagartig besser, doch das Mädchen verarschte ihn nach strich und Faden. Nach dem er das verkraften musste, wurden seine Noten wieder schlechter, doch seine Mutter riet ihm, nicht wegen einem Mädchen die Noten verbessern zu wollen, sondern um des eigenen wohl wollens. Denn nur mit guten Noten bekommt man auch das, was man werden will.
Also setzte sich der junge Ace auf den Hosenboden und lernte ab dem Tag nur für sich und seine Zukunft.

Als er 10 Jahre war, passierte jedoch etwas, was sein Leben änderte. Er war wie jeden Tag von der Schule auf dem Heimweg, da sah er einen Mann wie er ein Mädchen drängelte, mit ins Auto zu steigen.
Als Ace dazwischen ging, wurde er von dem Mann getreten und geschlagen. Leider hatte der Mann Schuhe an, die einen Absatz hatte. Durch den Absatz, verlor Ace sein Linkes Augenlicht.

Leider konnte der Mann nicht ausfindig gemacht werden, da sich aus dem Staub gemacht hatte, nur das Mädchen, welches Ace retten konnte, konnte die Polizei rufen.
Was keiner wusste, es war Alex, seine spätere Kollegin.
Nachdem Ace sich von dem Unfall erholt hatte, trug er eine Augenbinde, da es sonst merkwürdig wäre, wenn man den Jungen mit nur einem Auge ansieht.

Das leben des Jungen Ace ging weiter und er wuchs zu einem schönen Mann heran, der eine Ausbildung zum Polizisten begann. Diese absolvierte er mit seinem 18. Lebensjahr und Arbeitet 4 Jahre als Polizist, bis er der CIA vorgeschlagen wurde. Erst wollte er nicht, aber durch Alex, die ihn dann ansprach, ging er dann zur CIA. Seit dem Arbeitet er als CIA Agent und reist, je nach Auftrag, durch die Welt und zur Zeit ist er in Japan, wo er auch die Sprache lernt und sich schon so einigermaßen durchboxen kann.


Schreibprobe
Justice League

Phe war in der Stadt unterwegs, da sie heute von ihrem Studium frei hatte und so streifte die junge Heldin-Nicht-Heldin durch die Straßen NY und schaute sich einige Kleidungen in den Geschäften an.
Das Geld was sie hatte, war nicht knapp und sie könnte sich so einiges leisten, doch ihre Eltern hatten ihr ja beigebracht, das man für das was man haben will arbeiten sollte und von daher auch mit Geld umgehen sollte.
Leicht seufste sie und ging weiter. In der Ferne hörte sie wie eine junge Frau schrie und nach Hilfe rief. Auf der einen Seite half sie gelegentlich den Menschen, anderer seits, war es nicht ihre Schuld wenn diese nicht auf ihre Sachen aufpassen konnten. Oh man...dann helfen wir mal..was für ne Idiotin! Dachte sie sich und rannte dem Idioten hinter her, packte ihn und verfrachtete ihn in eine Mülltonne, nahm ihm die Tasche ab und verschloss die Tonne so, das der Dieb noch Luft bekam.
"HEY! LASS MICH HIER RAUS!" Schrie dieser, doch Phe ließ das völlig kalt und trottete zu der jungen Frau, überreichte dieser ihre Tasche und meinte, das der Kerl 2 Blöcke weiter in einer Tonne lege und sie doch so nett sein sollte und die NYPD informieren sollte.

Dann drehte sie sich um, steckte die Hände in die Jackentasche, davor zog sie die Kapuze über den Kopf und etwas tiefer in das Gesicht. So trottete sie den Nachmittag über in NY umher, schaute sich vieles an und entschied sich dann in einem Park halt zu machen. Auf einer der Bänke nahm sie dann platz und legte ihren Kopf so auf die Lehne, das sie quasi nicht auf der Bank saß sondern eher halb lag.
Wie es auch nicht anders zu erwarten war, begann es zu Regnen, es fand nun regelrecht eine hetzjagt nach einem Unterschlupf statt und Phe musste leicht kichern, als sie sah wie die Passanten wie angestochen aus dem Park flüchtetten.
Als ihr Handy klingelte und sie nur einen Blick drauf warf, war ihre momentan gute Laune hinüber. Es war ihr Vater der anrief. "Was will er denn jetzt schon wieder?" Fragte sie sich leise und nahm das Gespräch an.
"Hi Vater, was gibt es denn?" "Phe, du müsstest noch einige Erledigungen machen bevor du nach hause kommst. Deine Mutter und ich schaffen es nicht mehr noch einzukaufen. Ich schicke dir die Liste via WhatsApp." "Okay, wenn es denn sein muss. Hab dich lieb Dad." "Ich dich auch und komm bitte nicht zu Spät nach hause Phe." Kaum legte sie auf, seuftse sie erneut, ließ den Kopf hängen und wartete auf die Liste von ihrem Vater.

Nach dem die Liste ankam verdrehte Phe leicht die Augen und hob ihren Körper von der Bank und ging dann Richtung Einkaufszentrum. Als sie dort ankam hatte der Regen bereits aufgehört, doch ihre Kleidung war etwas durchnässt, weshalb sie dann beschloss, neben der Liste die sie abarbeiten musste, sich eine neue Jacke zu kaufen. Immerhin hatte sie ja ihr Geld welches sie zwar nicht verprasste, jedoch immer mal für was ausgab, was sie für wichtig ansah.



Mehrfachaccount?
nop

Avatar
Gansta - Worik Arcangelo

Weitergabe
nix

Regeln gelesen
jo

Dein Alter
32

Dein Nickname
Nani





————————————————» «————————————————
second star to the right
——————— and straight on 'til morning ———————


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforumdie-zweite.forumieren.com
 
Ace Hunter
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Testforum :: Team Bereich :: Adminbereich-
Gehe zu: