Testforum


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Texturen Copy
So 5 Nov - 14:23 von Admin

» Sayuri
Di 10 Okt - 23:41 von Admin

» Miriam
Di 10 Okt - 23:37 von Admin

» Karai Kage
Di 10 Okt - 23:36 von Admin

» Gine
Di 10 Okt - 23:32 von Admin

» Faru
Di 10 Okt - 23:32 von Admin

» Dia De Mant
Di 10 Okt - 23:31 von Admin

» Chibi Chibi
Di 10 Okt - 23:31 von Admin

» Black Lady
Di 10 Okt - 23:30 von Admin

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 9 Benutzern am Do 10 Nov - 17:05
Die aktivsten Beitragsschreiber
Admin
 
Trafalgar D. Water Law
 

Austausch | 
 

 Akisa

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 23.08.16

BeitragThema: Akisa   Di 10 Okt - 23:27

† I am what I am †

    Zivile Angaben

    Vor- und Nachname: [

    Mei Name lautet Akisa Moriathi Hattori.
    Moriathi war mein damaliger Nachname, jedoch wurde ich mit 3 Jahren in die Familie Hattori adoptiert.

    Name in andren Sprachen:

    /

    Spitzname:

    /

    Geschlecht:

    Weiblich wie man sehen kann.

    Geburtstag/Alter:

    22.10. das ist mein Geburtsdatum und bin 14 Jahre,jedoch ein kleiner Wildfang.

    Sternzeichen:

    Noch bin ich unter dem Sternzeichen der Waage oder

    Herkunft:

    Geboren in Tokio und auch aufgewachsen in Tokio.

    Familie:

    »Vater

    »Bartelus Moriathi | 33 Jahre (Leider verstorben) | Polizist

    »Mutter
    v
    »Vivian Moriathi | 34Jahre (verschollen) | Verkäuferin

    ----------------------------------------------------------------------------------------------

    »Adoptiv-Vater

    »Heizo Hattori | 43 Jahre | Polizeipräsident von Osaka

    »Adoptiv-Mutter

    »Shizuka Ikenami | 42 Jahre | Hausfrau und Mutter

    »Geschwister

    »Heiji Hattpori| 17 Jahre | Schüler & Detectiv

    Beruf:

    Schülerin und angehende Detektivin.


† My secret .. †

    Geheime Identität

    Name:

    /

    Waffen:

    /


† My body and my appearance †

    Angaben zur Person

    Aussehen:



    Hm.wie ich aussehe? Ich bin 1,65 groß, wiege zarte 44 kg.
    Meine Haare sind Rot, Schulterlang und ich trage immer einen kleinen Zopf an der rechten Seite.
    Meine Kleidung ist legere und leicht.
    Der Style ist extravagant, da ich mit das Leben im Mittelalter zum Vorbild genommen habe.
    Das Leben und die Kleidung wie sie sie einst trugen, gefällt mir sehr gut, und habe mir es zur Aufgabe gemacht, mir später einmal eine Schneiderei zu eröffnen.
    Die Schuluniform ist in einem Blau gehalten,was mit kleinen weißen Streifen auf dem Matrosenumhang bestickt ist.
    Der Rock, den wir Mädchen tragen, ist von Wetter zu Wetter anders.
    Im Sommer, recht kurz und im Winter lang und dick.
    in der Freizeit, trage ich ein Dünnen Stoff, welcher zu einem Kleid genäht wurde.
    Schuhe trage ich zu dem Kleid nicht, oder nicht so wie in der Heutigen Zeit.
    Sie sind eher in einem Lederartigen Stoff, was auch mit der Hand geschneidert wurde.
    Nur ein Bändchen aus Leder hält die Schuhe zusammen.

    Charakter:

    Mein Charakter..hm..ich bin einerseits,lieb und nett.
    Jedoch habe ich mein eignen Kopf und wenn mir etwas nicht passt, so kann ich zu einer Superzicke mutieren und werde quängelich.
    Ich habe ein Dickschädel, und lasse mir sehr schwer etwas von anderen sagen, gut bei den Lehrern muss ich ihn ausschalten, aber..sonst ist er da und ich liebe mein Dickschädel.
    Hilfsbereit bin ich nur bedingt, da ich mein eigenes Ding immer durch ziehe.
    Bei meiner Familie sieht es jedoch etwas anders aus.
    Gegenüber meinem Großen Bruder Heiji, kann ich nicht nur eine Zicke sein, nein auch ein liebes Engelchen.
    Bei meinen Eltern,bin ich immer lieb, da ich mehr vor ihnen Respekt habe und weiß was die Konsequenzen sind wenn ich nicht das mache was sie mir sagen.
    Im Groben und ganzen, ich bin ein kleiner Engel in Teufelsgestalt.

    Stärken:

    ◘ gute Menschenkenntnisse
    ◘ Ich weiß was ich will
    ◘ Mein kleiner Intellekt
    ◘ Wissbegierig
    ◘ Intelligent
    ◘ Kampfkunst (Karate, Judo und Take Wan Do )

    Schwächen:

    ♠️ Wissbegierig (wer zu viel weiß, kann schnell ins Messer laufen)
    ♠️ zu neugierig
    ♠️ geht zu schnell auf 180(bsp: wenn Heiji sie ärgert)
    ♠️ Heiji (ist heimlich in ihn verliebt)
    ♠️ hitzköpfig
    ♠️ Lieb sein

    Vorlieben:

    ◘ Heiji ärgern
    ◘ Lesen
    ◘ Pläne aushecken um Heiji zu ärgern
    ◘ Mittelalter Kleider
    ◘ Heiji nacheffen
    ◘ Vollmonde

    Abneigungen:

    ♠️ Faulenzer
    ♠️ Schulschwänzer
    ♠️ Sport
    ♠️ die Detektiv Boys
    ♠️ Kazuha (sieht sie als Feindin an)
    ♠️ Regen


† My life and I †

    Biographie

    Kurze Zusammenfassung des Lebenslaufes:



    Lebenslauf:

    Geboren wurde ich in Tokio, und bis zu meinem 2ten Lebensjahr war mein leben so wie man es sich als Kind vorstellte,also schön und mit voller liebe.
    Doch leider kam ein Unglück über meine Familie.
    Wir waren gerade auf den Weg in einen laden, welchen genau kann ich nicht sagen, da ich ja noch zu klein war um etwas zu verstehen oder geschweige denn zu lesen.
    Ich kann mich nur noch daran erinnern, das ich in einem Krankenhaus aufwachte, meine Mutter nicht auffindbar war und die Ärzte versuchten meinen Vater wiederzubeleben, was leider nicht klappte.
    Da meine beiden Eltern ja nun nicht mehr für ich sorgen konnten, wurde ich i ein Heim gesteckt und lebte da ein ganzes halbes Jahr.
    In diesem halben Jahr, war ich mehr oder weniger total eingeschüchtert, ich wusste nicht was ich mit den anderen anfangen sollte.
    Doch ein Licht am ende des Tunnels, kam eine Familie, welche zwar schon ein Kind hatten, sich jedoch eine Tochter wünschten und so, wurde klein Akisa zu ihnen genommen.
    Ja ich rede ab und an gerne mal in der 3ten Person von mir, was kein neben Effekt auf mein leben hat.
    Nun wurde ich also von der Familie Hattori Adoptiert und lebte nun seit dem ich 3 Jahre alt bin bei ihnen.
    Die Kindheit die ich nun neu erleben durfte, war sagenhaft.
    Durch die Adoption, öffneten sich Türen, die mir den Weg in die verschiedensten Richtungen öffneten.
    Der eine weg führte mich zu den Büchern, wo ich mir sehr viel Wissen über die Detektiv-Arbeit oder Kriminalistisches Zeugs.
    Die andere beiden Türen, waren mehr das für die Weiblichkeit.
    Sprich, für das Aussehen und die Eleganz.
    Ich lebte also nun das Leben eines normalen Kindes, welches immer zu seinen Eltern aufsehen konnte.
    Mit meinem Bruder Heiji, hatte ich mehr meinen Spaß.
    Ich ärgerte ihn immer wo ich konnte, doch irgendwie,vernarrte ich mich in ihn.
    Keiner wusste es,selbst Heiji nicht oder meine Freunde.
    In der Schule war ich meist ein Ass,denn ich war diejenige die die meisten Punkte in der Klasse hatte.
    Mein leben hatte also einen Positiven Aspekt und irgendwie, empfand ich es als ein Schicksalsschlag, der mir damit etwas sagen wollte.
    Mit den Jahren wurde ich älter und ich lernte viel neue Menschen kennen,darunter waren auch die Detektiv Boys.
    Ich kann sie bis heute nicht leiden, warum auch immer.
    Eine Person, die ich in meinem Sozialen Umfeld auch nicht leiden kann , ist die "Freundin " von meinem Onii-chan Kazuha.
    Ich weiß nicht.
    Es kann sein, das ich mich zu sehr in meinen Bruder verliebt habe, das ich sie als eine Konkurrenz ansehe.
    Jedoch denke ich, das es in seinen Augen falsch wäre, wenn ich ihm gestehen würde, das ich mich in ihn vernarrt hätte.
    Also halte ich bis heute den Mund und schweige.
    Meine Art und weise wie ich mit Heiji umgehe,zeigt eigentlich nur meine Zuneigung zu ihm, auch wenn diese nicht gerade nett und freundlich ist.
    Ich liebe es einfach, Heiji zu ärgern, nur wenn ich wirklich etwas will, bin ich nett, doch dann kommen selbst alle Familienmitglieder drauf, das ich etwas haben will.
    Meine Eltern wollten das ich mich auch einmal im späteren verlauf meines Lebens verteidigen kann und so bekam ich Unterichtstunden in verschieden Kampfkunsttechniken.
    Darunter sind Karate, Judo und Take Wan Do.
    Bis jetzt schlage ich mich nicht schlecht, habe in fast jedem Kampfsport bereits den Blauen Dan.
    Als ich nun 14 Jahre alt wurde, bekam ich als Auszeichnung meiner guten Leistungen, von meinem Vater;Heiji und meiner Mutter ein Armreif, welchen ich immer trage.
    Ich gehe auf eine Nahegelegene Schule wie Heiji.
    Da mich auch seit langem die Arbeit der Detektive interessiert, versuche ich Heiji immer zu imitieren und versuche mit meinem Gribs, auch selbst Fälle zu lösen, doch klappt das nicht immer.

    Achja, bevor ich es vergesse.
    Ihr wollt doch noch wissen, woher ich weiß das mein Vater gestorben und meine Leibliche Mutter verschollen ist.
    Mir wurde mit 12 Jahren, weil ich mal danach fragte, erklärt was damals geschehen war und das meine Mutter als verschollen gilt und mein Vater bei dem Unfall ums leben kam.

    Schreibprobe:

    Siehe Faru Ima Albehed & Akiko Kudo


† Important for the team †

    Wichtig:

    Avatarperson:

    Magi The Labyrith of Magic - Morgaina

    Seriencharakter:

    nop

    Nebencharakter:

    Faru Ima Albahed & Akiko Kudo

    Darf dein Stecki nach Verlassen des Forums weitergegeben werden?

    nop

    Dürfen deine Grafiken nach Verlassen des Forums weitergegeben werden?

    nop

    Regeln gelesen?

    jo,bin ja die Admina^^




————————————————» «————————————————
second star to the right
——————— and straight on 'til morning ———————


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforumdie-zweite.forumieren.com
 
Akisa
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Testforum :: Team Bereich :: Team Bereich-
Gehe zu: